…wenn die eigene Haut zum Roman wird.